enhance – das ist

„mental health im Kontext von Digitalisierungsprozessen an Hochschulen“ – ein Forschungsprojekt, das insbesondere die psychische Gesundheit von Studierenden thematisieren und stärken soll.

Ok und weiter?
Wir haben in den nächsten 3 Jahren Einiges vor, unter anderem: mehr über Belastungsempfinden bei Studierenden erfahren, wirksame Bewältigungsstrategien kennenlernen und den Einfluss des Mediennutzungsverhaltens besser verstehen. In partizipativen Formaten möchten wir gemeinsam mit Studierenden Digitalisierungsprozesse an Hochschulen voranbringen.
 
Und, last – but definitely not least – wollen wir niedrigschwellige Online-Angebote (z.B. App, Chat-Programme und/oder Video-Sprechstunden) entwickeln, unter den Studierenden verbreiten (implementieren) und schauen, wie gut das klappt (evaluieren), sodass der Zugang zu Unterstützung erleichtert wird. Mehr dazu dann bald an dieser Stelle.
 

Warum ist das wichtig?

Die meisten psychischen Erkrankungen beginnen vor dem 24. Lebensjahr. Insbesondere Studierende haben ein erhöhtes Risiko, psychische Probleme und Erkrankungen zu entwickeln. Und nicht zu vergessen: über ein Jahr Pandemie und Lockdown liegen hinter uns – und haben Spuren hinterlassen. Wir wollen allen Studierenden den Zugang zu Hilfe (wenn diese nötig ist) erleichtern.

Das Team

Prof. Dr. med. Christine Rummel-Kluge
Oberärztin und Leiterin der Psychiatrischen Institutsambulanz

>>

Oberärztin und Leiterin der Psychiatrischen Institutsambulanz

und Leiterin der Forschungsgruppe „E-Mental-Health“, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig AöR

Telefon: +49 341 97 244 64

E-Mail

Prof. Dr. Franziska Wächter
Professorin für Soziologie und Empirische Sozialforschung

>>

Professorin für Soziologie

und Empirische Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs), Leitung Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekt „Smarte Jugendarbeit in Sachsen“ am Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH

E-Mail

© David Nuglisch

Tanja Brock
Medienwissenschaftlerin

>>

Medienwissenschaftlerin M.A.

und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH im Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekt „Smarte Jugendarbeit in Sachsen“

E-Mail

© David Nuglisch

Dr. Elisabeth Kohls
Psychologin

>>

Psychologin

und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Psychologische Psychotherapeutin i.A., Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Leipzig, Medizinische Fakultät

Telefon: +49 341 97 246 81

E-Mail

Dr. Sabrina Baldofski
Psychologin

>>

Psychologin

und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Leipzig, Medizinische Fakultät

Telefon: +49 341 97 246 83

E-Mail

© Studioline

Lukas Günthner
Psychologe und Projektkoordinator

>>

Psychologe und Projektkoordinator

und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Leipzig, Medizinische Fakultät

Telefon: +49 341 97 246 80

E-Mail

Ich möchte etwas wissen, an wen kann ich mich wenden: 

Gefördert durch:

Forschungsprojektförderung des Freistaates Sachsen (Titelgruppe 70), Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google